Con­ven­to PR-Früh­stück

am 4. Juni | Ham­burg | Tchi­bo Zen­tra­le

9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Zur Anmel­dung

 

Über­zeu­gungs­tä­ter oder Green­wa­s­her:

Wie kom­mu­ni­zie­re ich Nach­hal­tig­keit laut und gleich­zei­tig ehr­lich?

Kei­ne Fra­ge: In Zei­ten von schwin­den­den Res­sour­cen, Kli­ma­wan­del und Gre­ta ist Kom­mu­ni­ka­ti­on zum The­ma Nach­hal­tig­keit ein Muss. Aber: Wie sieht ein glaub­wür­di­ges Enga­ge­ment für Nach­hal­tig­keit aus und wie viel Kom­mu­ni­ka­ti­on ver­trägt es? Ist Vor­rei­ter sein wich­tig, oder eher gefähr­lich? Wen soll­te man anspre­chen und wen bes­ser nicht? Wel­che Tools kön­nen dabei hel­fen? Und vor allem: Gibt es einen Königs­weg, oder nur Ver­such und Irr­tum?

Las­sen Sie uns dar­über aus­tau­schen!

Sandra Coy

San­dra Coy

Spre­che­rin Unter­neh­mens­ver­ant­wor­tung & Qua­li­tät bei Tchi­bo

 

San­dra Coy war vie­le Jah­re als TV- und Radio­jour­na­lis­tin tätig, bevor sie 2008 die „Sei­ten wech­sel­te“: zu Tchi­bo in die Kon­zern­kom­mu­ni­ka­ti­on. Dort über­nahm die gebür­ti­ge Münch­ne­rin zunächst die inter­ne Kom­mu­ni­ka­ti­on und bau­te – im Ver­bund mit wei­te­ren Fach­ab­tei­lun­gen – 2011 die Soci­al Media Kom­mu­ni­ka­ti­on für das Unter­neh­men auf. Als Chef­re­dak­teu­rin betreut sie seit­dem den viel­fach preis­ge­krön­ten Cor­po­ra­te Blog.

Seit 2015 ist San­dra Coy Spre­che­rin für Unter­neh­mens­ver­ant­wor­tung. Dem The­ma Nach­hal­tig­keit wird seit 2006 mehr und mehr Gewicht ein­ge­räumt, nach­dem sich Tchi­bo vor 14 Jah­ren dazu ent­schloss, ein „100 Pro­zent nach­hal­ti­ges“ Unter­neh­men zu wer­den. Die (Kommunikations-)Themen und Pro­jek­te sind umfas­send: Roh­stoff­ge­win­nung, fai­re Lie­fer­ket­te, Men­schen- und Sozi­al­rech­te in den Pro­duk­ti­ons­stät­ten, Zer­ti­fi­zie­rungs- und Detox Pro­gram­me, Auf­bau von Clo­sed Loop Model­len wie „Tchi­bo Sha­re“, Flücht­lings­hil­fe und Sozi­al­pro­jek­te in Kaf­fee-Ursprungs­län­dern. Dar­über hin­aus ist Tchi­bo u.a. im Bünd­nis für nach­hal­ti­ge Tex­ti­li­en, Grün­dungs­mit­glied beim Grü­nen Knopf und in der Initia­ti­ve ACT for living wages.

 

Über Tchi­bo

Tchi­bo steht für ein ein­zig­ar­ti­ges Geschäfts­mo­dell. In acht Län­dern betreibt Tchi­bo knapp 1.000 Filia­len, über 24.300 Depots im Ein­zel­han­del sowie natio­na­le Online-Shops. Über die­ses Mul­tich­an­nel-Ver­triebs­sys­tem bie­tet das Unter­neh­men neben Kaf­fee und den Ein­zel­por­ti­ons­sys­te­men Cafis­si­mo und Qbo die wöchent­lich wech­seln­den Non Food Sor­ti­men­te und Dienst­leis­tun­gen, wie Rei­sen oder Mobil­funk, an. Tchi­bo ist Röst­kaf­fee-Markt­füh­rer in Deutsch­land, Öster­reich, Tsche­chi­en und Ungarn und gehört zu den füh­ren­den E‑Com­mer­ce-Fir­men in Euro­pa.

Für sei­ne nach­hal­ti­ge Geschäfts­po­li­tik wur­de das 1949 in Ham­burg gegrün­de­te Fami­li­en­un­ter­neh­men mehr­fach aus­ge­zeich­net: 2012 mit dem Preis für Unter­neh­mens­ethik und dem Umwelt­preis Logis­tik sowie 2013 mit den CSR-Prei­sen der Bun­des­re­gie­rung und der EU. 2016 wur­de Tchi­bo als nach­hal­tigs­tes Groß­un­ter­neh­men Deutsch­lands aus­ge­zeich­net.

~|map-marker~|font-awesome~|solid

Ver­an­stal­tungs­ort

Tchi­bo Zen­tra­le
Über­se­ering 18
22297 Ham­burg

Sind Sie bereit, Ihre Pres­se­ar­beit zu revo­lu­tio­nie­ren?

Jetzt …
Kon­takt auf­neh­menBestel­len

pressbasePLUS
Online-Präsentation 

Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin:

Dienstag, 9. Juli, 15.00 Uhr

Donnerstag, 11. Juli, 11.00 Uhr

Dienstag, 16. Juli, 15.00 Uhr

Freitag, 19. Juli, 11.00 Uhr

Vielen Dank für Ihr Interesse

Füllen Sie das folgende Formular aus und es wird sich so schnell wie möglich jemand aus unserem Team mit Ihnen in Verbindung setzen.

Kontakt

Datenschutzhinweis

8 + 5 =