E‑Mail Versand

Stand­ards, Ver­fahren und Unter­schiede

Welche Stand­ards und Ver­fahren bietet mycon­vento beim Versenden von E‑Mails? 

Die erfol­greiche Zus­tel­lung von Nachricht­en an Journ­al­isten, Medi­en, Investoren und son­stige Mul­ti­p­likatoren gehört zu den wichtig­sten Aufgaben eines pro­fes­sion­el­len PR-Man­age­ments. Aus diesem Grund haben wir in enger Abstim­mung mit unser­en ans­pruchs­vol­len Anwendern aus der Kom­munika­tions­branche ein hoch pro­fes­sion­elles Versand­sys­tem entwick­elt.

Stand­ard­versand oder Premi­um­versand?

mycon­vento bietet den Anwendern zwei grundsätz­liche Versandarten. Der Stand­ard­versand reicht völ­lig für die übliche, tra­di­tion­elle Pressearbeit. Für Investor Rela­tions, E-Mail Mar­ket­ing und Kun­den-News­let­ter empfehlen wir Premi­um­versand. Ebenso bei größer­em Versand­volu­men und größer­em Aus­wer­tungs­be­darf.

Fea­ture
Stand­ard
Premi­um
Sofortversand, zeit­ver­set­zter Versand, Auftrag ohne festen Versandter­min checkt checkt
beliebig viele E‑Mail-Kon­ten, ver­teil­bar auf beliebige Anwender checkt checkt
beliebige Absenderad­resse, Ant­wortadresse, Ali­asna­men  usw. checkt checkt
Zus­tellver­fahren Envel­ope, SPF und DKIM checkt checkt
Empfänger kom­bin­ierbar aus eigen­en Daten und Recher­che-Daten­banken checkt checkt
per­sön­liche Anrede in Deutsch , Eng­lisch und weit­er­en Sprac­hen checkt checkt
E‑Mail Auftrag in bis zu 5 Sprac­hen par­al­lel (wähl­bar aus 27 Sprac­hen) checkt checkt
E‑Mail Edit­or mit Vor­la­gen für HTML- und Text- Ver­sion checkt checkt
Des­gin-Ele­mente zur Gestal­tung des HTML Body­textes checkt checkt
beliebig viele Attach­ments mit beliebi­gen Datei­formaten checkt checkt
revi­sionssicheres Archiv aller Mel­dun­gen checkt checkt
kom­fort­ables Black­list­ing und Bounced Mail Hand­ling checkt checkt
pri­or­is­ierte Zus­tel­lung inner­halb weni­ger Minuten checkt
Aus­wer­tung „Zus­tellrate“ detail­liert detail­liert
Aus­wer­tung „Öffnung­s­rate“ pauschal detail­liert
Aus­wer­tung „Klick­rate“ pauschal detail­liert
Aus­wer­tung „Klick­rate auf externe Links“ detail­liert
„embed­ded pic­tures“ im HTML Body checkt
Über­tra­gung von Word-Dok­u­menten nach HTML checkt
mon­at­liche Kos­ten über 2 GB
50 Euro
95 Euro*

 

Zus­tellver­fahren in mycon­vento


Envel­ope:

Bei diesem Ver­fahren wird die eigent­liche E‑Mail in ein­en „Umsch­lag“ gepackt. Dieser iden­ti­fiz­iert den tech­nis­chen Versender, also mycon­vento, und sein­en Auftragge­ber, also den mycon­vento Kun­den. Dadurch gewähr­leisten wir, dass wir tech­nisch ein­wand­frei versenden können. Im Umsch­lag ein­er E‑Mail, die von mycon­vento nach diesem Ver­fahren versen­det wird, ist folg­lich der tech­nis­che Absender mailser­vice [at] myconvento.com hin­ter­legt. Der Vorteil dieses Ver­fahrens ist, dass der mycon­vento Anwender das Versand­sys­tem sofort nutzen kann. Der Nachteil ist, dass der Empfänger ein­er E‑Mail unter Umständen sehen kann, dass der tech­nis­che Versender und der eigent­liche Absender nicht identisch sind. Beide sind unter Umständen –je nach Cli­ent des Empfängers ‑für den Empfänger erken­nbar.

SPF:

Beim SPF-Ver­fahren („Sender Policy Frame­work“) wird beim Betreiber der Kun­den-Domain ein spez­i­eller Ein­trag vor­gen­om­men (ein sogenan­nter DNS-Ein­trag). Dieser Ein­trag ver­weist auf den mycon­vento Mailserv­er und erlaubt mycon­vento, E-Mails zu versenden, die schein­bar vom Kun­den kom­men. Es han­delt sich also um eine Erlaub­nis oder Autor­is­ier­ung. Die E-Mail Serv­er der Empfänger erkennen, wenn tech­nis­cher Versender und angegeben­er Absender nicht identisch sind. Sie prüfen dann anhand des DNS-Ein­trags, ob der Absender den tech­nis­chen Versender autor­is­iert hat. Wenn ja, wird die ankom­mende E-Mail nicht als Spam wahr­gen­om­men. Es han­delt sich also um eine Tech­nik zur Erken­nung und Abwehr von Spam Nachricht­en. Gleichzeit­ig hil­ft sie recht­mäßi­gen Versendern, durch die Spam-Fil­ter zu kom­men, und macht für den Leser der E-Mail den tech­nis­chen Versender unsicht­bar.

DKIM:

Bei DKIM wer­den aus­ge­hende E-Mails sig­niert. Dazu dien­en private und öffentliche Schlüs­sel des Absenders. Der empfan­gende E-Mail Serv­er kann mit Hil­fe des öffent­lichen Schlüs­sels fest­s­tel­len, dass die Nachricht tat­säch­lich vom angegeben­en Absender stam­mt. Dam­it ist sich­erges­tellt, dass die E-Mail vom Empfänger aus tech­nis­cher Sicht nicht als Spam wahr­gen­om­men wird. DKIM ist eine relat­iv neue Altern­at­ive zu SPF.

Die Unter­schiede der drei Ver­fahren an einem Beis­piel

Neh­men wir an, Sie heißen XY und wollen dem Empfänger YZ eine Postkarte zusenden. Tech­nis­cher Versender ist die Deutsche Post. Auf die Postkarte druck­en Sie Ihre Adresse und die des Empfängers. Sie brin­g­en die Postkarte zum Post­schal­ter, und der Beamte steckt sie in ein­en Umsch­lag und bes­chriftet diesen mit dem Satz „Versen­det an YZ von der Deutschen Post im Auftrag von XY“. Das wäre Envel­opeIm zweiten Fall haben Sie noch ein­en Stem­pel auf die Postkarte gedruckt, bevor Sie sie zum Postamt brin­g­en. Mit dem Stem­pel autor­is­ier­en Sie die Post, für Sie die Postkarte zuzus­tel­len. Der Empfänger kann diese Autor­is­ier­ung lesen und ver­stehen. Er kann dazu in einem öffent­lich zugäng­lichen Verzeich­nis nachse­hen, in dem Sie die Post zu einem Ihr­er tech­nis­chen Versender erklärt haben. Das wäre SPFIm drit­ten Fall ist der Stem­pel unles­bar, weil sie ihn ver­schlüs­selt und dam­it unleser­lich gemacht haben. Der Empfänger kann aber mit Hil­fe des über Sie abruf­bar­en öffent­lichen Schlüs­sels den Inhalt des Stem­pels entschlüs­seln. Dam­it erken­nt er, dass Sie der Absender sind, und die Post für Sie versenden darf. Das wäre DKIM.

Sind Sie bereit, Ihre Pressearbeit zu revolu­tionier­en?

Jet­zt …
Kon­takt aufneh­menBestel­len

pressbasePLUS
Online-Präsentation 

Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin:

Dienstag, 9. Juli, 15.00 Uhr

Donnerstag, 11. Juli, 11.00 Uhr

Dienstag, 16. Juli, 15.00 Uhr

Freitag, 19. Juli, 11.00 Uhr

Vielen Dank für Ihr Interesse

Füllen Sie das folgende Formular aus und es wird sich so schnell wie möglich jemand aus unserem Team mit Ihnen in Verbindung setzen.

Kontakt

Datenschutzhinweis

13 + 10 =