Häufig gestellte Fragen

Hier fin­den Sie Ant­wor­ten auf die am häu­figs­ten gestell­ten Fra­gen zu myconvento

I. Vertrag und Bestellung

1. Wie kann ich myconvento bestellen?

Fül­len Sie ein­fach das Bestell­for­mu­lar aus. Wir schal­ten Sie dann frei. Gern neh­men wir aber auch Ihre schrift­li­che Bestel­lung ent­ge­gen und lösen dann die Bestel­lung im mycon­ven­to Sys­tem für Sie aus.

2. Brauchen wir einen speziellen Vertrag, damit die Bestellung wirksam ist?

Uns genügt Ihre Bestel­lung über die Web­site. Damit kommt aus unse­rer Sicht ein gül­ti­ger Ver­trag zustan­de. Basis sind dann unse­re AGB. Falls Sie ein Ange­bot benö­ti­gen und einen Auf­trag an uns schrei­ben wol­len oder müs­sen, so ist dies selbst­ver­ständ­lich auch mög­lich. Wen­den Sie sich dazu bit­te an unse­ren Vertrieb.

3. Wir haben eigene AGB. Muss ich die AGB von myconvento akzeptieren?

Gern kön­nen wir eine abwei­chen­de ver­trag­li­che Rege­lung ver­ein­ba­ren. Sie kön­nen einen eige­nen Ver­trag mit uns abschlie­ßen. Bit­te beach­ten Sie, dass Sie in die­sem Fall das „Pre­mi­um Con­trac­ting“ benö­ti­gen. Ihre Kos­ten lie­gen ein­ma­lig bei 500 Euro für den Ver­trags­ab­schluss sowie 25 Euro für die Dau­er­über­wa­chung Ihres Vertrages.

4. Brauchen wir einen speziellen Vertrag für Auftragsdatenverarbeitung?

Auf Wunsch schlie­ßen wir mit Ihnen einen sepa­ra­ten Ver­trag über Auf­trags­da­ten­ver­ar­bei­tung (ADV-Ver­trag) ab. Dazu haben wir einen Mus­ter-Ver­trag ent­wi­ckelt, der die Bedürf­nis­se mög­lichst vie­ler Kun­den sehr gut abdeckt. Wir akzep­tie­ren in der Regel auch Ihre Ver­trags­ver­si­on, bie­ten Ihnen die­se dann aller­dings auf­grund des erhöh­ten Auf­wands bei uns als „Pre­mi­um Con­trac­ting“ an (s.o.).

5. Was bedeutet „Named User Lizenzierung“?

Im Gegen­satz zur „Con­cur­rent User Lizen­zie­rung“, bei der die Anzahl der gleich­zei­tig arbei­ten­den Anwen­der fest­ge­legt wird, wer­den bei der „Named User Lizen­zie­rung“ die Anwen­der nament­lich hin­ter­legt und dann frei­ge­schal­tet. Die lizen­zier­ten „Named User“ bil­den die Gesamt­zahl der Anwen­der, die theo­re­tisch mit mycon­ven­to arbei­ten kön­nen, egal ob gleich­zei­tig oder nicht. Sie kön­nen in mycon­ven­to eine höhe­re Anzahl von Anwen­dern anle­gen und die über­schüs­si­gen zunächst auf „inak­tiv“ setzen.

6. Meine Benutzer-Anzahl weicht von den möglichen Bestellmengen ab. Warum gibt es überhaupt die Staffelung?

mycon­ven­to kön­nen Sie für 1–5‑10–20-30 usw. Anwen­der abon­nie­ren. Die­se Staf­fe­lung sorgt dafür, dass es bei den meis­ten Anwen­der­un­ter­neh­men nur sel­ten eine Ände­rung im Bestell­um­fang gibt. Das redu­ziert bei uns den Ver­wal­tungs­auf­wand, ermög­licht uns nied­ri­ge Prei­se und erleich­tert Ihnen und uns die Pla­nung. Denn eine Ände­rung bei Ihren Anwen­dern muss dann nicht auto­ma­tisch zu einer Ände­rung Ihres Abon­ne­ments führen.

II. Datenschutz und Datensicherheit

1. Wo liegen meine Daten?

Ihre Daten sind phy­si­ka­lisch im mycon­ven­to Rechen­zen­trum gespei­chert. Dies wird von der myloc Manage­ment AG in Düs­sel­dorf, einem TÜV-zer­ti­fi­zier­ten Rechen­zen­trum, geführt.

2. Was tut myconvento für den Datenschutz?

Wir erfül­len die Anfor­de­run­gen des Bun­des­da­ten­schutz­ge­set­zes in vol­lem Umfang. Dazu gehört die Ver­pflich­tung aller Mit­ar­bei­ter und Lie­fe­ran­ten auf das Bun­des­da­ten­schutz­ge­setz und die EU-Daten­schutz­grund­ver­ord­nung und die Beauf­tra­gung eines exter­nen Datenschutzbeauftragten.

3. Was tut myconvento für die Datensicherheit?

Mehr­mals täg­li­che und wöchent­li­che Back­ups sind selbst­ver­ständ­lich, genau wie die hohe Ver­füg­bar­keit und Aus­fall­si­cher­heit des zer­ti­fi­zier­ten Rechen­zen­trums. Außer­dem wer­den die Daten­si­che­run­gen über 2 Rechen­zen­tren bei Myloc ver­teilt und eine Wochen­si­che­rung in einem exter­nen Hoch­si­cher­heits­safe ein­ge­la­gert. Wir garan­tie­ren Ihnen eine Ver­füg­bar­keit im Jah­res­mit­tel in Höhe von 99,5%.

4. Was passiert, wenn jemand sein Passwort vergisst?

Jeder Anwen­der kann sich über den Link „Pass­wort ver­ges­sen“ ein neu­es Ein­mal-Pass­wort zusen­den las­sen. Nach dem ers­ten Log­in mit die­sem Pass­wort muss man wie­der ein eige­nes PW hin­ter­le­gen. Wir ken­nen die Pass­wör­ter nicht.

5. Unsere Policies erfordern ab und zu den Wechsel der Passwörter. Wie geht das?

Sie kön­nen in mycon­ven­to das Inter­vall ein­stel­len, inner­halb des­sen ein neu­es Pass­wort ange­for­dert wird.

6. Ich möchte höchstmöglichen Schutz unserer Daten, am liebsten ein eigenes System. Geht das?

Ja, als soge­nann­te „Hos­ted App­li­an­ce“ mit einem eige­nen phy­si­ka­li­schen Ser­ver und Daten­bank­sys­tem im Rechen­zen­trum, oder als „Local App­li­an­ce“ bei Ihnen im Haus. Bei der „Hos­ted App­li­an­ce“ stel­len wir die not­wen­di­ge Hard- und Soft­ware zur Ver­fü­gung. Bei einer „Local App­li­an­ce“ sor­gen Sie für die Hard­ware und die Lizen­zen für Win­dows, Office und den Datenbankserver.

7. Ein einfaches Login per User ID und Passwort reicht mir nicht. Gibt es mehr?

Sie kön­nen mycon­ven­to so ein­stel­len, dass es Ihnen ein zwei­tes Ein­mal­pass­wort per E‑Mail zusen­det. Die­ses Pass­wort wird dann zusätz­lich für Ihr Log­in benötigt.

8. Kann ich die Datenbestände verschiedener Geschäftsbereiche oder Partner gegeneinander abgrenzen?

Genau für die­sen Zweck haben wir das Man­dan­ten­ma­nage­ment entwickelt. 

9. Welche Daten sieht oder bearbeitet ein Anwender, wenn das Mandantenmanagement aktiv ist?

Ein Anwen­der sieht oder bear­bei­tet nur die Daten, die er bear­bei­ten darf. Dazu hin­ter­le­gen Sie die Rech­te „Voll­zu­griff“ oder „Nur lesen“. Daten von Man­dan­ten, zu denen der Anwen­der kei­ne Rech­te hat („Hid­den“) sind für ihn dage­gen unsichtbar.

10. Kann ich zwischendurch leicht an meine Daten kommen?

Gern ver­ein­ba­ren wir mit Ihnen die Mög­lich­keit, die gesam­te Daten­bank her­un­ter­zu­la­den oder sich von uns per CD schi­cken zu las­sen. Bit­te spre­chen Sie dazu unse­re Kun­den­be­treu­ung an. Unab­hän­gig davon kön­nen Sie Ver­tei­ler, Ver­sand­lis­ten oder Teil­neh­mer­lis­ten jeder­zeit nach Excel downloaden. 

11. Was passiert mit meinen Daten nach Beendigung der Zusammenarbeit?

Zunächst sen­den wir Ihnen Ihre Daten voll­um­fäng­lich zu. Nach dem Ende der Zusam­men­ar­beit und einer kur­zen War­te­zeit (maxi­mal drei Mona­te) wer­den alle Kopien bei uns vernichtet. 

III. Startphase und Abonnement

1. Welche Laufzeit und Kündigungsfrist bietet das myconvento Abonnement?

Mit der Bestel­lung legen Sie den Beginn der kos­ten­lo­sen Start­pha­se fest. Die­se beträgt 15 Tage. In der kos­ten­lo­sen Start­pha­se kön­nen Sie Ihr Abon­ne­ment jeder­zeit frist­los kün­di­gen. Anschlie­ßend beginnt auto­ma­tisch das regu­lä­re Abon­ne­ment ent­spre­chend der von Ihnen bestell­ten Leis­tun­gen. Das regu­lä­re Abon­ne­ment hat eine Lauf­zeit jeweils bis zum Ende des Kalen­der­jah­res und ver­län­gert sich auto­ma­tisch um ein Jahr, wenn Sie es nicht mit einer Frist von drei Mona­ten (also bis zum 30.9. des Jah­res) kün­di­gen. Dazu genügt es, im mycon­ven­to Sys­tem im Bereich „Abon­ne­ment“ die Kün­di­gung aus­zu­lö­sen. mycon­ven­to ist auch nach erfolg­ter Kün­di­gung für Sie noch bis zum Jah­res­en­de voll nutz­bar. Sie kön­nen in die­ser Zeit auch jeder­zeit und mit weni­gen Klicks Ihre Kün­di­gung rück­gän­gig machen.

2. Wie kann ich myconvento während der Startphase kündigen?

Wir bie­ten Ihnen dazu direkt auf der Start­sei­te eine ein­fa­che Abmel­de­mög­lich­keit an.

3. Welche Einschränkungen gibt es während der Startphase?

Sie kön­nen eine Seri­en E‑Mail nur an maxi­mal 100 Emp­fän­ger gleich­zei­tig ver­sen­den, und Sie haben grund­sätz­lich kei­ne Mög­lich­keit, Daten aus der press­ba­se zu expor­tie­ren. Auch DACH The­men­plä­ne sowie welt­wei­te Daten ste­hen nicht zur Verfügung.

4. Warum muss ich zunächst die pressbase DACH abonnieren, um pressbase PLUS nutzen zu können?

Bei der press­ba­se PLUS kom­bi­nie­ren wir unse­re Medi­en- und Jour­na­lis­ten Daten­bank mit einer Such­ma­schi­ne der Ver­öf­fent­li­chun­gen der Medi­en im deutsch­spra­chi­gen Raum. Ergeb­nis: Sie kön­nen über Arti­kel-Inhal­te nach Autoren suchen. An Medi­en und Jour­na­lis­ten „hän­gen“ auch die Online-URLs der letz­ten Ver­öf­fent­li­chun­gen.
Und auch Per­so­nen, die wir bis­her nicht kann­ten und von denen nur ein Name exis­tiert, müs­sen einem Medi­um zuge­ord­net oder zumin­dest als Blog­ger oder frei­er Jour­na­list klas­si­fi­ziert wer­den.
Da also die Zuord­nung zu Medi­en­gat­tun­gen für uns von Bedeu­tung ist, ver­wen­den wir als Basis für press­ba­se PLUS die Medi­en­da­ten­bank der press­ba­se DACH.

5. Wie und wann bekomme ich meine Rechnungen?

Rech­nun­gen ver­sen­den wir übli­cher­wei­se nur als PDF per E‑Mail, es sei denn, Sie haben die Zustel­lung per Brief bei Ihrer Bestel­lung aus­drück­lich ange­ge­ben. Die ers­te Rech­nung erhal­ten Sie zu Beginn des Kalen­der­quar­tals, das auf das Ende der Start­pha­se folgt. Wir berech­nen dann die weni­gen Tage Ihres Abon­ne­ments bis zum Quar­tals­be­ginn und bereits tur­nus­mä­ßig das fol­gen­de Quar­tal. Wei­te­re Abon­ne­ments­rech­nun­gen dann jeweils zum Quar­tals­an­fang für die fol­gen­den drei Mona­te. Rech­nun­gen für Vers­än­de oder Volu­men­ver­brauch erhal­ten Sie jeweils zu Beginn des Fol­ge­mo­nats für den zurück­lie­gen­den Monat.

6. Kann ich eine separate Rechnungsadresse angeben?

Selbst­ver­ständ­lich.

7. Wer verwaltet mein Abonnement?

Mit Ihrer Bestel­lung benen­nen Sie den soge­nann­ten „Lizenz­ma­na­ger“. Die­se Per­son ver­wal­tet Ihr Abon­ne­ment, d.h. legt die Anzahl der „Named User“ und den sons­ti­gen Leis­tungs­um­fang fest und ver­än­dert ihn gege­be­nen­falls auch wieder.

8. Wie kann ich das Abonnement erweitern, reduzieren oder kündigen?

Der Lizenz­ma­na­ger tut dies im Bereich „Abon­ne­ment““. Hier kann er den Lizenz­um­fang ändern oder das Abon­ne­ment kün­di­gen. Bit­te beach­ten Sie, dass Redu­zie­run­gen erst mit Beginn des nächs­ten Kalen­der­jah­res wirk­sam werden.

9. Kann ich weitere verbundene Unternehmen auf das Abonnement nehmen?

Jedes ver­bun­de­ne Unter­neh­men kann mit auf Ihr Abon­ne­ment. Aber auch, wenn Sie nur eine Geschäfts­be­zie­hung haben, bei­spiels­wei­se mit einer Agen­tur, und dabei auf gemein­sa­me Daten zugrei­fen wol­len, ist die gemein­sa­me Nut­zung im Rah­men Ihres mycon­ven­to Accounts mög­lich. Bit­te beach­ten Sie aber, dass es nur einen Rech­nungs­emp­fän­ger und ver­ant­wort­li­chen Lizenz­ma­na­ger und Admi­nis­tra­tor gibt.

10. Gibt es Unterstützung für den Import meiner bisherigen Daten?

mycon­ven­to bie­tet einen ein­fach zu bedie­nen­den Import-Assis­ten­ten. Damit kön­nen Sie Adress­be­stän­de aus Excel kom­for­ta­bel impor­tie­ren. Falls Sie dar­über hin­aus auch Kon­takt­no­ti­zen über­neh­men müs­sen, machen wir Ihnen dazu gern ein Dienstleistungsangebot.

IV. Administration in myconvento

1. Kann ich erkennen, welches Speicher- und Versandvolumen wir bereits verbraucht haben?

Das ist jeder­zeit auf dem Start­bild­schirm von mycon­ven­to erkenn­bar. Sie sehen den Monats­ver­brauch und den Gesamt­ver­brauch. Außer­dem zeigt Ihnen mycon­ven­to das Volu­men eines Ver­sand­auf­tra­ges, auch bevor Sie ihn abge­schickt haben.

2. Wer kümmert sich um die Anwender-Rechte, und wie stellt man sie ein?

Der Lizenz­ma­na­ger benennt einen Admi­nis­tra­tor. Die­ser rich­tet die Anwen­der und deren Rech­te ein und küm­mert sich um die Anla­ge der Ver­sand­kon­ten (Absen­der­adres­sen usw.) Oft sind Lizenz­ma­na­ger und Admi­nis­tra­tor ein und die­sel­be Person.

3. Kann ich die Sprache der Benutzeroberfläche ändern, und wie?

Ja, Sie kön­nen jeder­zeit zwi­schen Deutsch und Eng­lisch wechseln. 

4. Kann ich mehrere Absender-Konten anlegen? Was ist da möglich?

Sie kön­nen belie­bi­ge Absen­der­kon­ten anle­gen und Ihren Anwen­dern zuwei­sen. Aller­dings ist es sinn­voll, dass Sie für eine aus­rei­chen­de Auto­ri­sie­rung sor­gen. Hier kom­men das SPF-Ver­fah­ren und das soge­nann­te DKIM-Ver­fah­ren in Fra­ge. Details dazu fin­den Sie im White­pa­per „Pro­fes­sio­nel­ler E‑Mail Ver­sand mit myconvento“. 

V. Service und Support

1. Wie kann ich den Helpdesk von myconvento erreichen?

Wir bie­ten einen Chat Sup­port, den Sie von der Start­sei­te von mycon­ven­to aus star­ten kön­nen (unter SERVICE).

2. Gibt es eine Online-Hilfe, und was bietet sie?

Ja, in Deutsch und Eng­lisch. Die­se erklärt und beschreibt die typi­schen Arbeits­schrit­te und lässt sich von jeder Stel­le in mycon­ven­to öffnen.

3. Welche Reaktionszeiten und Servicezeiten gibt es?

Unse­re Geschäfts­zei­ten sind von 8.00 bis 18.00 Uhr, Mon­tag-Frei­tag, aller­dings nicht an NRW Fei­er­ta­gen. Falls nötig, kön­nen Sie Betreu­ung außer­halb die­ser Zeit bei uns buchen, bei­spiels­wei­se im Vor­feld von wich­ti­gen Aus­sendun­gen. Reak­ti­ons­zei­ten rich­ten sich nach dem Schwe­re­grad des Feh­lers. Sehen Sie dazu unser White­pa­per „Ser­vice und Support“. 

4. Was passiert, wenn das System doch mal „Down“ ist? Welche Ausfallzeiten gab es in der Vergangenheit?

Für die­sen sehr unwahr­schein­li­chen Fall haben wir eine Stö­rungs-Sei­te ein­ge­rich­tet, auf der wir Sie regel­mä­ßig über den Stand der Arbei­ten infor­mie­ren. Die­se Sei­te haben wir in den letz­ten 12 Jah­ren ein­mal benötigt. 

5. Wie kann ich einen noch besseren Support-Level bekommen?

Gern bie­ten wir Ihnen den Ser­vice „Pre­mi­um Sup­port“ an. Auto­ri­sier­te Anwen­der kön­nen unse­ren Ser­vice wäh­rend unse­rer Geschäfts­zei­ten anru­fen. Bei Bedarf wer­den Sie auch zurückgerufen. 

6. Wie kann ich weitere Schulungen bestellen? Was gibt es dazu?

Ein­fach per E‑Mail an kundenbetreuung@myconvento.com oder über den Chat Sup­port. Wir rufen Sie zurück. 

VI. Technische Fragen

1. Welche Mindestausstattung in Bezug auf Hard- und Software habe ich?

mycon­ven­to läuft auf allen han­dels­üb­li­chen und halb­wegs aktu­el­len End­ge­rä­ten. Dazu zäh­len Smart­pho­nes, Tablets und Desk­top PCs.

2. Welche Browser kann ich benutzen?

Sie kön­nen im Prin­zip jeden gän­gi­gen Brow­ser benut­zen, also Inter­net Explo­rer, Fire­fox, Chro­me oder Safa­ri. Bit­te ach­ten Sie aber auf eine mög­lichst aktu­el­le Version.

3. Kann ich myconvento mit meinen Office-Programmen verbinden?

Ver­tei­ler, Ver­sand­emp­fän­ger oder Teil­neh­mer­lis­ten kön­nen Sie nach Excel expor­tie­ren. So erhal­ten Sie auch die Emp­fän­ger Ihrer Seri­en­brie­fe oder Seri­en­e­ti­ket­ten. Anschlie­ßend ver­bin­den Sie am Arbeits­platz Ihre Vor­la­ge für einen Brief oder ein Eti­kett mit den her­un­ter­ge­la­de­nen Daten.
Ihre E‑Mail Kor­re­spon­denz kön­nen Sie in mycon­ven­to impor­tie­ren und so bei Ihrem Ansprech­part­ner doku­men­tie­ren und archi­vie­ren. mycon­ven­to ver­bin­det sich dazu mit Ihrem E‑Mail Ser­ver über das Pro­to­koll IMAP. Wir nut­zen hier die Tech­no­lo­gie, die auch bei Tablets und Smart­pho­nes für den Zugriff auf das E‑Mail Kon­to ver­wen­det wird.
Wenn Sie Ihrem Ansprech­part­ner einen Brief schrei­ben möch­ten, dann über­tra­gen Sie Adress- und Anre­de­da­ten aus mycon­ven­to über die Zwi­schen­ab­la­ge in Ihr Word Doku­ment. Word Vor­la­gen kön­nen Sie zur gemein­sa­men Nut­zung im Team in der Media­thek hin­ter­le­gen. Am Schluss kön­nen Sie das fer­ti­ge Word Doku­ment wie­der zum Daten­satz des Ansprech­part­ners hochladen.

4. Was tut myconvento, damit meine Versandaufträge ankommen?

Wir sind Mit­glied der CSA („Cer­ti­fied Sen­der Alli­an­ce“). Außer­dem bie­ten wir die Auto­ri­sie­rungs­ver­fah­ren SPF und DKIM. Dar­über hin­aus bie­tet mycon­ven­to voll­kom­me­ne Trans­pa­renz über die Zustell­ra­te und den Zustel­lerfolg bei den ein­zel­nen Emp­fän­gern, ein Black­lis­ting, und die benut­zer­freund­li­che und ein­fa­che Kor­rek­tur unzu­stell­ba­rer E‑Mails („Boun­ced Mail Handling“). 

VII. Fragen zum Leistungsumfang

1. Was ist der Unterschied zwischen Standard- und Premiumversand?

Beim Pre­mi­um­ver­sand garan­tie­ren wir prio­ri­sier­te Zustel­lung, in der Regel inner­halb weni­ger Minu­ten. Außer­dem ste­hen hier detail­lier­te Aus­wer­tungs­mög­lich­kei­ten zu Zustell- und Öff­nungs­ra­ten zur Ver­fü­gung. Der Pre­mi­um­ver­sand ermög­licht außer­dem die Über­tra­gung von Word-Doku­men­ten nach HTML und Aus­sendun­gen mit „embed­ded pic­tures“ in HTML. Beim Stan­dard­ver­sand wird Ihr Auf­trag immer nach einem Pre­mi­um-Auf­trag abge­wi­ckelt, sofern es einen sol­chen zur glei­chen Zeit gibt. Zustell- und Öff­nungs­ra­ten wer­den hier nur pau­schal ausgewertet.

2. Worauf basiert die pressbase?

Was die „press­ba­se DACH“ angeht, auf einer erwei­ter­ten Ver­si­on des „Stamm Impres­sum“, der umfang­reichs­ten Medi­en­da­ten­bank im deutsch­spra­chi­gen Raum einer­seits und auf der The­men­da­ten­bank „Topic Pro“ des Ver­la­ges Mount Bar­ley ande­rer­seits. Die Kom­bi­na­ti­on die­ser bei­den eta­blier­ten Pro­duk­te kön­nen wir Ihnen exklu­siv anbie­ten. Wir decken damit die DACH Regi­on kom­plett ab. Alle ande­ren Län­der der Welt erfas­sen wir mit unse­rer inter­na­tio­na­len „press­ba­se World“ über eine Real­time-Schnitt­stel­le zur Daten­bank des kana­di­schen Anbie­ters „Agi­li­ty“.

3. Mit welchem Volumen muss ich beim Daten-Hosting rechnen?

Wer kei­ne Media­thek auf­baut und kei­ne Clip­ping Scans inte­griert, kommt übli­cher­wei­se mit dem Stan­dard Volu­men von 1 GB aus. Mit Media­thek und Clip­pings kann die Kun­den-Daten­bank im Lau­fe der Zeit auf meh­re­re GB anwach­sen. Wir berech­nen im Daten­hos­ting pro zusätz­li­ches GB 5 Euro monat­lich. Das Volu­men fin­den Sie jeder­zeit auf dem Start­bild­schirm von mycon­ven­to. Wenn Sie ein grö­ße­res Volu­men benö­ti­gen, legen wir Ihnen gern ein spe­zi­el­les Ange­bot vor. 

Sind Sie bereit, Ihre Pressearbeit zu revolutionieren?

Jetzt …

pressbasePLUS
Online-Präsentation 

Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin:

Dienstag, 9. Juli, 15.00 Uhr

Donnerstag, 11. Juli, 11.00 Uhr

Dienstag, 16. Juli, 15.00 Uhr

Freitag, 19. Juli, 11.00 Uhr

Vielen Dank für Ihr Interesse

Füllen Sie das folgende Formular aus und es wird sich so schnell wie möglich jemand aus unserem Team mit Ihnen in Verbindung setzen.

Kontakt

Datenschutzhinweis

7 + 13 =

Ansprechpartner

Vertrieb 

Claudia Schikarski

Nikola Burckhardt-Brandt

Kundenbetreuung / Projektmanagement 

Sabine von Assel