Convento PR-Impuls
Kri­sen­kom­mu­ni­ka­ti­on: Als Unter­neh­men vor­be­rei­tet sein

← Zurück zur Übersicht PR-Impulse

Nico­las Scheidtweiler

Das Hoch­was­ser in Rhein­land-Pfalz und Nord­rhein-West­fa­len und der Unfall im Bay­er-Werk haben gezeigt, dass Kri­sen wie­der­holt auf­tre­ten. Für Unter­neh­men erge­ben sich die­se neben ele­men­ta­ren Gefah­ren aus Pro­dukt­feh­lern, Mit­ar­bei­ter­fehl­ver­hal­ten, Daten­miss­brauch, Gerichts­pro­zes­sen, Infra­struk­tur­maß­nah­men etc.

Durch die sozia­len Medi­en kann es zudem zu einer Ver­stär­kung durch Shit­s­torms kom­men. Die Fol­gen sind Ver­lust von Repu­ta­ti­on, Markt­an­tei­len, Umsät­zen und Mitarbeitern.
Wich­tig ist daher die geplan­te Kom­mu­ni­ka­ti­on, um schnell vor, wäh­rend und nach der Kri­se zu agie­ren und nicht zu reagieren.

In unse­rem 60minütigem PR-Impuls mit Nico­las Scheidt­wei­ler haben die Teil­neh­mer erfahren,

• wor­auf es für Unter­neh­men in Kri­sen ankommt,
• was prä­ven­tiv zu tun ist und
• wel­che Kom­mu­ni­ka­ti­ons­maß­nah­men rele­vant sind.

Hier geht es zur Nachberichterstattung.

Nico­las Scheidt­wei­ler ist ehe­ma­li­ger Offi­zier der Bun­des­wehr und hat über 11 Mona­te in Afgha­ni­stan in der soge­nann­ten “Com­bi­ned Joint Psy­cho­lo­gi­cal Ope­ra­ti­on Task For­ce” der NATO gedient. Dort war er als Radio-Chef­re­dak­teur ver­ant­wort­lich für die Ziel­grup­pen­kom­mu­ni­ka­ti­on. In sei­nem drit­ten Ein­satz hat er dann die inter­ne Kom­mu­ni­ka­ti­on für die deutsch­spra­chi­gen Trup­pen im Koso­vo aktiv gestal­tet. Dabei sam­mel­te Erfah­run­gen in der Kom­mu­ni­ka­ti­on ver­schie­de­ner Kri­sen. In sei­ner Tätig­keit als PR-Bera­ter beglei­te­te er Unter­neh­men und Ein­zel­per­so­nen bei unter­schied­li­chen Her­aus­for­de­run­gen. In sei­nem Vor­trag gibt er Ein­blick in sei­ne Erfahrungen.

Unsere kommenden PR-Impulse finden Sie:

Sind Sie bereit, Ihre Pressearbeit zu revolutionieren?

Jetzt ...

pressbasePLUS
Online-Präsentation 

Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin:

Dienstag, 9. Juli, 15.00 Uhr

Donnerstag, 11. Juli, 11.00 Uhr

Dienstag, 16. Juli, 15.00 Uhr

Freitag, 19. Juli, 11.00 Uhr

Vielen Dank für Ihr Interesse

Füllen Sie das folgende Formular aus und es wird sich so schnell wie möglich jemand aus unserem Team mit Ihnen in Verbindung setzen.

Kontakt

Datenschutzhinweis