21.05.2021

CEO-Kommunikation in LinkedIn – eine genutzte Chance?

Oli­ver Plau­schi­nat und Dr. Jan Sass

Wel­che CEOs aus dem DAX/MDAX nut­zen Lin­kedIn regel­mä­ßig als Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ka­nal? Wie und wozu äußern sie sich? Wie ist der Erfolg zu bewer­ten? Die­se Fra­gen hat Land­au Media im Rah­men des „Lin­kedIn-CEO-Navi­ga­tors“ unter­sucht. Beim Con­ven­to PR-Impuls a…
Wel­che CEOs aus dem DAX/MDAX nut­zen Lin­kedIn regel­mä­ßig als Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ka­nal? Wie und wozu äußern sie sich? Wie ist der Erfolg zu bewer­ten? Die­se Fra­gen hat Land­au Media im Rah­men des „Lin­kedIn-CEO-Navi­ga­tors“ unter­sucht. Beim Con­ven­to PR-Impuls am 20. Mai mit über 300 (!) Teil­neh­mern stell­te Oli­ver Plau­schi­nat, ver­ant­wort­lich für die neue Busi­ness Unit C Solu­ti­ons bei Land­au Media, sei­ne aktu­el­le Stu­die vor. Dr. Jan Sass, Grün­dungs­part­ner der Kom­mu­ni­ka­ti­ons­agen­tur Lau­ten­bach Sass, ord­ne­te sie aus Sicht einer Kom­mu­ni­ka­ti­ons­be­ra­tung ein. 



Zu Beginn ein Zitat von Han­dels­blatt-Chef­re­dak­teur Sebas­ti­an Mat­thes: Die­ser hält Social Media mit­un­ter für Zeit­ver­schwen­dung, eine Absti­nenz kön­ne sich aber kei­ne Füh­rungs­kraft mehr leis­ten. Jeder zwei­te deut­sche Dax-CEO habe schon damit expe­ri­men­tiert, und aus sei­ner Sicht wür­den noch eini­ge hin­zu­kom­men. Nir­gend­wo kön­ne man bes­ser Mit­ar­bei­ter und Kund­schaft errei­chen als bei Twit­ter, Lin­kedIn & Co.



Oli­ver Plau­schi­nat stell­te die Unter­su­chung von 99 CEOs von Okto­ber 2020 bis März 2021 vor: Akti­vi­tät der Pro­fi­le, Anzahl der Bei­trä­ge mit Inter­ak­ti­ons­ra­te, Anzahl der Fol­lower und deren Zuwachs. Ein Ran­king nach Fol­lower-Anzahl wur­de erstellt und in’s Ver­hält­nis gesetzt zur Anzahl der akti­ven Mit­ar­bei­ter auf Lin­kedIn. Unter­sucht wur­de auch der Zusam­men­hang zwi­schen Fol­lo­wern und Inter­ak­ti­ons­ra­te und inwie­fern die Rele­vanz des Con­tents ein Maß­stab dafür ist. Dabei kam her­aus, dass weni­ger die Rele­vanz der Bei­trä­ge eine Rol­le spielt son­dern viel­mehr der Algo­rith­mus, der den akti­ven CEOs mit weni­gen Fol­lo­wern und nur gele­gent­li­chen Bei­trä­gen eine höhe­re durch­schnitt­li­che Inter­ak­ti­ons­ra­te beschert als den regel­mä­ßig akti­ven „Stars“.



Unter­sucht wur­de auch die Auf­ma­chung der Bei­trä­ge: mit Bild oder Ver­lin­kung, mit Video oder als rei­ner Text­bei­trag, fremd­spra­chi­ge Bei­trä­ge. Die Video-Auf­ma­chung ver­schie­de­ner CEOs wur­de eben­so ver­gli­chen wie die Anzahl der in Posts genutz­ten Hash­tags. Plau­schi­nat zeig­te eine The­men-Matrix mit der Häu­fig­keit der von den zehn aktivs­ten CEOs am meis­ten bedien­ten Themenfelder.



Im anschlie­ßen­den Fach­ge­spräch mit Dr. Jan Sass ent­stand das Fazit, dass sich Lin­kedIn-Stra­te­gien nicht über einen Kamm sche­ren las­sen son­dern indi­vi­du­ell an die Zie­le des jewei­li­gen Unter­neh­mens und die Per­sön­lich­keit des CEOs ange­passt wer­den müs­sen. Sol­che Bench­marks als Ori­en­tie­rung ja, aber immer pas­send zur eige­nen Füh­rungs­kraft, zur eige­nen Unter­neh­mens­grö­ße, zum Port­fo­lio und zum eige­nen Auf­tritt. Daher sind pau­scha­le Hand­lungs­emp­feh­lun­gen allein auf Basis einer sol­chen Unter­su­chung prak­tisch nicht mög­lich. Die kom­plet­te Stu­die kön­nen Sie hier her­un­ter­la­den: https://www.landaumedia.de/cs/ceo-navigator/



Wir dan­ken Oli­ver Plau­schi­nat und Dr. Jan Sass für die­sen gut besuch­ten PR-Impuls. Unse­re Früh­jahrs­um­fra­ge unter Kom­mu­ni­ka­to­rIn­nen im DACH-Bereich zeig­te bereits, dass Lin­kedIn für die Zukunft das meis­te Wachs­tums­po­ten­ti­al von allen Social Media Kanä­len ein­ge­räumt wird. Die Ergeb­nis­se unse­rer Umfra­ge fin­den Sie noch­mals hier: https://www.myconvento.com/wp-content/uploads/2021/04/20210415_Umfrage-Earned-versus-Owned-Media.pdf


Zurück

pressbasePLUS
Online-Präsentation 

Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin:

Dienstag, 9. Juli, 15.00 Uhr

Donnerstag, 11. Juli, 11.00 Uhr

Dienstag, 16. Juli, 15.00 Uhr

Freitag, 19. Juli, 11.00 Uhr