Fallbeispiele

Wie unsere Kunden myconvento nutzen

Beispiel 1

Medienunternehmen

Ein gro­ßer euro­päi­scher Fern­seh­sen­der, der auch digi­ta­ler Enter­tain­ment-Anbie­ter ist, nutzt mycon­ven­to auf einem eige­nen Ser­ver und mit eige­ner Daten­bank im mycon­ven­to Rechen­zen­trum („hos­ted App­li­an­ce“). Damit sich inter­es­sier­te Jour­na­lis­ten direkt auf der Web­site des Unter­neh­mens anmel­den kön­nen, haben wir für den Sen­der eine Anbin­dung an des­sen „Pres­se­lounge“ im Web ent­wi­ckelt. Spe­zi­el­le Wün­sche der Jour­na­lis­ten wer­den in den Ver­tei­lern des mycon­ven­to-Sys­tems auto­ma­tisch abge­bil­det. Dies ist eine wich­ti­ge Grund­la­ge für den ziel­ge­nau­en und indi­vi­du­el­len Ser­vice für jeden Medi­en­ver­tre­ter. Dar­über hin­aus orga­ni­siert der Medi­en­kon­zern auch sei­ne Events (Bilanz-Pres­se­kon­fe­renz, Quar­tals­be­rich­te, Pres­se­kon­fe­ren­zen, Road­shows) über den Kam­pa­gnen­ma­na­ger in mycon­ven­to. Ver­schie­de­ne Abtei­lun­gen betreu­en unter­schied­li­che Ansprech­part­ner. Die­se Ziel­grup­pen wer­den mit Hil­fe des Man­dan­ten­ma­nage­ment so gegen­ein­an­der abge­grenzt, dass jede Anwen­der­grup­pe mit den ihr eige­nen Daten arbei­ten kann.

Beispiel 2

Multinationale Organisation 

Unser größ­ter inter­na­tio­na­ler Kun­de ist eine pan-euro­päi­sche mul­ti­na­tio­na­le Orga­ni­sa­ti­on, die in fünf Län­dern auf einer ein­heit­li­chen eng­lisch­spra­chi­gen Ober­flä­che und mit einer ein­heit­li­chen Daten­bank erfolg­reich und trans­pa­rent arbei­tet. Die Adres­sen wer­den indi­vi­du­ell in den ein­zel­nen Län­dern gepflegt. Der Schwer­punkt der Aus­sendun­gen liegt jedoch an einem Stand­ort, von wo auch die zen­tra­le Qua­li­täts­kon­trol­le des Kon­takt­ma­nage­ments erfolgt.

Beispiel 3

Einzelhandelskonzern

Ein Ein­zel­han­dels­kon­zern mit über 60-jäh­ri­ger Fir­men­ge­schich­te gehört eben­falls zu den mycon­ven­to Anwen­dern. Das Unter­neh­men betreibt eine gro­ße Zahl von eige­nen Filia­len und tau­sen­de von Depots im Fach- und Lebens­mit­tel­han­del. Zum Kon­zern gehö­ren auch Online-Shops im In- und Aus­land. Der Schwer­punkt der Nut­zung von mycon­ven­to liegt in der Pro­dukt-PR und in der ver­triebs­un­ter­stüt­zen­den PR. Dazu wer­den Hun­der­te von Aus­sendun­gen unter­schied­li­cher Grö­ße mit mycon­ven­to durchgeführt.

Beispiel 4

NGO

Zu unse­ren Kun­den zählt eine der gro­ßen Wohl­fahrts- und Hilfs­or­ga­ni­sa­tio­nen in Deutsch­land, ein gemein­nüt­zi­ger Ver­ein, der in den unter­schied­lichs­ten sozia­len und kari­ta­ti­ven Berei­chen aktiv und mit knapp 300 Regional‑, Kreis- und Orts­ver­bän­den im gesam­ten Bun­des­ge­biet ver­tre­ten ist. Die Orga­ni­sa­ti­on bedient mit Hil­fe von mycon­ven­to nicht nur Medi­en und Jour­na­lis­ten, son­dern betreibt auch Daten- und Adress­ma­nage­ment in eige­ner Sache, denn sie hat mehr als 14 000 haupt­amt­li­che Mit­ar­bei­ter. Dem Ver­band ange­hö­ren­de Mit­glie­der wer­den über das ein­heit­li­che Kon­takt­ma­nage­ment von mycon­vne­to ver­wal­tet und über inter­ne News des Ver­bands infor­miert. Auch hier wird das Man­dan­ten­ma­nage­ment ein­ge­setzt. Unter­schied­li­che Regio­nal­or­ga­ni­sa­tio­nen grei­fen auf die jeweils von ihnen zu pfle­gen­den Daten zu. Auf die­se Wei­se las­sen sich auch inter­ne Daten (Ver­bands­mit­glie­der) und exter­ne Daten (Medi­en und Jour­na­lis­ten) sau­ber trennen.

Beispiel 5

DAX-Konzern

Für einen gro­ßen DAX-Kon­zern haben wir das haus­ei­ge­ne Con­tent Manage­ment Sys­tem an mycon­ven­to ange­bun­den. Beson­ders kom­for­ta­bel: Sämt­li­che Pres­se­mit­tei­lun­gen, Bil­der und Tex­te, die in mycon­ven­to erstellt bzw. dort hoch­ge­la­den wer­den, lau­fen von dort auto­ma­ti­siert auf die Web­site des Kon­zerns. Der Ver­sand von Pres­se­mit­tei­lun­gen und das Befül­len der Web­sei­te gesche­hen somit zeit­gleich in einem Arbeitsschritt.

Beispiel 6

Freizeitpark

Ein gro­ßer The­men- und Erleb­nis­park nutzt die kom­for­ta­ble Anbin­dung von mycon­ven­to an die haus­ei­ge­ne Pres­se­lounge: Jour­na­lis­ten kön­nen sich für ver­schie­de­ne The­men ein­tra­gen, und deren Daten wer­den den ent­spre­chen­den gleich­na­mi­gen Ver­tei­lern in mycon­ven­to zuge­ord­net. Gleich­zei­tig wer­den die Kon­takt­da­ten in mycon­ven­to ange­legt oder aktua­li­siert – natür­lich mit einem vor­he­ri­gen Check, ob es sich um Dublet­ten oder Aktua­li­sie­run­gen der Daten han­delt. Auf dem­sel­ben Weg kön­nen sich Jour­na­lis­ten übri­gens auch aus­tra­gen – die Daten wer­den dann nach vor­he­ri­ger Prü­fung aus der Daten­bank ent­fernt. mycon­ven­to sorgt hier also in gro­ßem Maß­stab für das zen­tra­le Adress­ma­nage­ment rund um eine Fül­le von Events, Unter­hal­tung und Informationstransfer.

Beispiel 7

Immobilienwirtschaft

Ein welt­weit täti­ges Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men der Immo­bi­li­en­wirt­schaft nutzt für sei­ne Medi­en­be­ob­ach­tung inten­siv den mycon­ven­to Clip­ma­na­ger. Pres­se­ar­ti­kel wer­den dazu einer­seits von einem gro­ßen Medi­en­be­ob­ach­ter auto­ma­tisch ein­ge­le­sen. Ande­rer­seits wer­den auch selbst gefun­de­ne Bei­trä­ge im mycon­ven­to Clip­ma­na­ger ange­legt. Die Bei­trä­ge wer­den kate­go­ri­siert und bewer­tet. Dazu ste­hen indi­vi­du­el­le Kri­te­ri­en zur Ver­fü­gung (qua­li­ta­tiv und quan­ti­ta­tiv). Die Wei­ter­ver­ar­bei­tungs­funk­ti­on des Clip­ma­na­gers ermög­licht die Ver­tei­lung von Pres­se­spie­geln und die Erstel­lung von aus­ge­feil­ten Medienanalysen.

Beispiel 8

Automobilhersteller

Ein gro­ßer Auto­mo­bil­her­stel­ler hat sich von Con­ven­to eine „Test­wa­gen­ver­wal­tung“ ent­wi­ckeln las­sen, mit der er schon seit Jah­ren erfolg­reich arbei­tet: Die­se ist mit der haus­ei­ge­nen Jour­na­lis­ten­da­ten­bank ver­knüpft und wird von der Pres­se­ab­tei­lung gesteu­ert. Deren Mit­ar­bei­ter kön­nen so die Aus­lei­he von Test­wa­gen an inter­es­sier­te Jour­na­lis­ten pla­nen und mana­gen. Über eine Kalen­der­funk­ti­on ist jeder­zeit erkenn­bar, wel­cher Wagen für wen ver­lie­hen wur­de und ab wann wie­der ver­füg­bar ist. Eine aus­ge­reif­te Auf­trags­ver­wal­tung, eine Erin­ne­rungs­funk­ti­on und umfang­rei­che Reports run­den das Sys­tem ab.

Beispiel 9

Versicherungskonzern

Ein schwei­ze­ri­scher Ver­si­che­rungs­kon­zern nutzt mycon­ven­to, um Anfra­gen inter­es­sier­ter Medi­en­ver­tre­ter und sons­ti­ger Mul­ti­pli­ka­to­ren effi­zi­ent zu bear­bei­ten. Die Erfas­sung der Anfra­gen­den incl. Dublet­ten­check, die Kon­takt­no­tiz und die Wei­ter­lei­tungs­funk­ti­on nebst Wie­der­vor­la­ge erfol­gen hier ein­fach und schnell in einem Arbeits­schritt. So ist garan­tiert, dass kei­ne Anfra­ge mehr ver­lo­ren geht oder ver­spä­tet beant­wor­tet wird.

Sind Sie bereit, Ihre Pressearbeit zu revolutionieren?

Jetzt …

Kundenstimmen

Was mich wirk­lich an Con­ven­to über­zeugt, ist die kon­ti­nu­ier­li­che Anpas­sung an die sich wan­deln­den Bedürf­nis­se der PR. Dazu führt Con­ven­to immer wie­der Gesprä­che mit den PR-Schaf­fen­den! d.h.: Die Soft­ware lebt!

Hol­ger Klapproth

Lei­ter Unter­neh­mens­kom­mu­ni­ka­ti­on, Engel&Völkers Com­mer­cial

Das Ein­la­den zu Pres­se­kon­fe­ren­zen und das Ver­wal­ten der Teil­neh­mer wird mit der Kam­pa­gnen-Funk­tio­na­li­tät in mycon­ven­to zum Kin­der­spiel. Über ein inte­grier­tes For­mu­lar lau­fen Zusa­gen auto­ma­ti­siert ein, und alle Kol­le­gen sehen jeder­zeit den aktu­el­len Anmel­de-Sta­tus. Die Orga­ni­sa­ti­on wird ein­fach und schneller.

Chris­ti­an Müller

Event-Mana­ger, ADAC e. V.

Wir arbei­ten seit Jah­ren mit Con­ven­to zusam­men. Sowohl die Soft­ware als auch die Kun­den­be­treu­ung über­zeu­gen uns.

Mar­ko Volck

Pres­se­spre­cher, Han­no­ver­sche Volks­bank eG

Referenzen

Postbank
Aktion Mensch
ABB
AEA
DAF
Johanniter
Freudenberg
Kolbenschmidt
LfA
Pro7
Ravensburger
Pfeiffer
Schaeffler
Rittal
Rheinmetall
ThyssenKrupp
Tchibo
UI
UniCredit

pressbasePLUS
Online-Präsentation 

Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin:

Dienstag, 9. Juli, 15.00 Uhr

Donnerstag, 11. Juli, 11.00 Uhr

Dienstag, 16. Juli, 15.00 Uhr

Freitag, 19. Juli, 11.00 Uhr